Hilfe

Wie können wir Ihnen helfen?

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wo finde ich meine erworbenen Inhalte?

Eine Übersicht Ihrer erworbenen Inhalte finden Sie im Bereich > “Meine Filme & Serien”. Loggen Sie sich dazu auf www.videoload.de ein und klicken Sie auf “Mein Konto” oben in der Navigationsleiste.

> nach oben

Kann ich Videoload im Ausland nutzen?

Aus lizenzrechtlichen Gründen können Inhalte bei Videoload nur über einen Internet-Anschluss in Deutschland erworben werden. Mithilfe der Videoload App für PC/Mac können Sie allerdings in Deutschland erworbene Inhalte herunterladen und innerhalb der Nutzungsdauer ohne Internet-Verbindung abspielen. Somit zum Beispiel also auch im Urlaub im Ausland.

> nach oben

Was kosten die Inhalte und wie wird abgerechnet?

Die Preise für Mietfilme liegen zwischen 0,99 Euro und 6,99 Euro. Dauerhaft sind über 100 Filme bereits für 0,99 Euro zum Mieten verfügbar.

Die Preise für Kauffilme liegen zwischen 4,99 Euro und 16,99 Euro. Die Preise für Serienepisoden zum Kaufen liegen zwischen 1,49 Euro und 2,99 Euro. Zunehmend sind komplette Serienstaffeln zu günstigen Festpreisen zwischen 9,99 Euro und 49,99 Euro (je nach Aktualität und Episoden-Anzahl) erhältlich. Mehr Infos zu Abrechnung und verfügbaren Bezahlverfahren finden Sie > hier.

> nach oben

Was ist Dolby 5.1 und wie kann ich das nutzen?

Dolby 5.1, genauer Dolby Digital Plus 5.1, ist ein Raumklang-Audioformat, das zusätzlich zur Tonspur für 2 Stereolautsprecher auch Tonspuren für Surround-, Center- und Basslautsprecher enthält. Dolby 5.1 bietet hierdurch einen effektreichen, atmosphärischen Klang fast wie im Kino.

Auf www.videoload.de können Inhalte leider ausschließlich in Stereo wiedergegeben werden. Bei Videoload auf Smart TV und Entertain oder EntertainTV hingegen beinhalten die meisten HD-Inhalte nicht nur die Stereotonspur, sondern auch Tonspuren für Dolby 5.1 – ohne Aufpreis. Solche HD-Inhalte können Sie also, sofern Sie einen Heimkino-Verstärker oder eine Soundbar angeschlossen haben, auf Wunsch in Dolby 5.1 anstatt in Stereo wiedergeben. Verbinden Sie dazu Ihren Heimkino-Verstärker bzw. Ihre Soundbar über ein HDMI- oder S/PDIF-Kabel mit Ihrem Smart TV bzw. Media Receiver. Stellen Sie außerdem das Tonausgabeformat des Smart TVs bzw. Media Receivers auf “Dolby”.

Spielen Sie auf Ihrem Smart TV nun einen HD-Inhalt ab, klicken Sie im Video-Player auf das Bildschirm-Symbol in der Player-Bedienleiste und wählen Sie die gewünschte Einstellung aus. Auf Entertain können Sie die Einstellung mithilfe der Optionen-Taste auf der Fernbedienung Ihres Media Receivers vornehmen.

Weitergehende technische Informationen zu Dolby 5.1 erhalten Sie (in Englisch) > hier auf der offiziellen Dolby Homepage. Eine Einführung in das Thema Heimkino sowie Informationen zur Geräteauswahl und Lautsprecheraufstellung finden Sie (in Englisch) > hier.

> nach oben

Warum sind die Inhalte kopiergeschützt?

Die Bereitstellung digitaler Inhalte im Internet unterliegt besonderen Schutzmechanismen, da das Missbrauchsrisiko sehr hoch ist. Wir möchten Ihnen ein umfassendes Angebot an Inhalten bieten. Dies ist uns nur möglich, wenn wir auch die berechtigten Interessen der Rechteinhaber schützen. Alle bei Videoload verfügbaren Inhalte sind daher durch das Digital Rights Management (DRM) von Microsoft geschützt.

> nach oben

Wie kann ich mein Benutzerkonto löschen?

Um das Angebot von Videoload nutzen zu können, haben Sie sich einmalig kostenlos registriert. Sie können Filme und Serien nach Bedarf abrufen und zahlen lediglich die von Ihnen gemieteten oder gekauften Inhalte.

Möchten Sie dennoch Ihr Benutzerkonto löschen, teilen Sie uns bitte Ihren Videoload Benutzernamen sowie Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse mit. Hierfür können Sie das Kontaktformular auf www.videoload.de/kontakt nutzen oder den Kundenservice unter der Servicenummer 0800 544 60 60 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz und allen deutschen Mobilfunknetzen) kontaktieren. Wir werden baldmöglichst die Löschung Ihres Benutzerkontos vornehmen.

> nach oben

Benötige ich für das Ansehen eines Inhalts immer eine permanente Internet-Verbindung?

Für das Streaming eines Inhalts wird eine permanente Internet-Verbindung vorausgesetzt. Haben Sie den Inhalt mit der Videoload App für PC/Mac heruntergeladen, benötigen Sie für das Abspielen der heruntergeladenen Datei keine Internet-Verbindung.

Wir empfehlen dringend einen Tarif mit Internet-Flatrate. Informationen zu den Internet-Tarifen der Telekom finden Sie beispielsweise > hier.

> nach oben

Warum kann ich einen gemieteten Inhalt innerhalb von 48 Stunden nicht wiederholt abspielen?

Bei Erwerb eines Mietinhalts wird Ihnen eine Nutzungsdauer von 48 Stunden ab dem ersten Start eines Streams bzw. Downloads eingeräumt (binnen 30 Tagen ab Erwerb). Überprüfen Sie daher, ob Datum und Uhrzeit auf ihrem Gerät richtig eingestellt sind. Eine falsch eingestellte Systemuhrzeit kann zu Problemen beim erneutem Abspielen führen.

> nach oben

Der Ton ist zu leise. Was kann ich tun?

Bitte kontrollieren Sie die Einstellungen für die Lautstärke in Ihrem Betriebssystem. Beispielhaft unter Windows über Einstellungen -> Systemsteuerung -> Sounds und Audiogeräte -> Gerätelautstärke. Kontrollieren Sie dort, ob Regler versehentlich auf “Minimum” oder “Stumm” gestellt sind.

> nach oben

Das Bild ist zu dunkel. Was kann ich tun?

Helligkeit und Farbdarstellung können von Gerät zu Gerät variieren. Diese sind beim Computer meist von den Einstellungen Ihres Grafikkartentreibers abhängig. Möchten Sie die eingestellte Helligkeit der Video-Darstellung ändern, klicken Sie beispielsweise unter Windows mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle auf dem Desktop. Wählen Sie anschließend einen Eintrag wie “Eigenschaften von Anzeige”, “Grafikeigenschaften” oder ähnlich, um zu den Einstellmöglichkeiten zu gelangen.

> nach oben

Kann ich Inhalte aufzeichnen oder speichern?

Da für Mietinhalte Nutzungsrechte für 48 Stunden (erstmalige Nutzung spätestens 30 Tage ab Erwerb) erworben werden, ist eine Aufzeichnung oder eine Anfertigung von Kopien nicht erlaubt und nicht möglich.

Bei Inhalten zum Kaufen können Sie mit der Videoload App für PC/Mac eine Video-Datei herunterladen und diese mit der App zeitlich unbegrenzt ohne Internet-Verbindung abspielen.

> nach oben

Kann ich das Download-Verzeichnis für Video-Dateien ändern?

Leider ist es zur Zeit nicht möglich, in der Videoload App für PC/Mac den Speicherort für die Video-Datei zu wählen. Das Download-Verzeichnis wird durch Microsoft Silverlight festgelegt. Hier finden Sie > weitere Informationen zum Download-Verzeichnis.

> nach oben

Wie kann ich Inhalte herunterladen?

Wenn Sie einen Inhalt herunterladen möchten, öffnen Sie den Bereich “Meine Filme & Serien” und bewegen Sie den Mauszeiger über das Cover des gewünschten Inhalts. Mit einem Klick auf “Download” können Sie den Inhalt über die > Videoload App für PC/Mac herunterladen und anschließend ohne Internet-Verbindung abspielen.

> nach oben

Was tue ich bei Problemen mit der Videoload App für PC/Mac?

Treten bei Nutzung der Videoload App für PC/Mac immer wieder Fehler oder Probleme auf, empfiehlt sich eine gründliche De- und Neuinstallation des Silverlight Plug-ins.

Für eine gründliche Deinstallation unter Windows empfiehlt sich ein > “Fix-it-Tool” von Microsoft. Laden Sie die Datei herunter, starten diese und folgen Sie Schritt für Schritt den Anweisungen.

Schlägt die Deinstallation mit dem obigen Tool fehl, können Sie wie folgt vorgehen:

1. Öffnen Sie einen Texteditor (z. B. Notepad).
2. Fügen Sie in eine leere Datei folgenden Text ein.

reg delete HKLM\Software\Microsoft\Silverlight /f
reg delete HKEY_CLASSES_ROOT\Installer\Products\D7314F9862C648A4DB8BE2A5B47BE100 /f
reg delete HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\Installer\Products\D7314F9862C648A4DB8BE2A5B47BE100 /f
reg delete HKEY_CLASSES_ROOT\TypeLib\{283C8576-0726-4DBC-9609-3F855162009A} /f
reg delete HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\App Paths\install.exe /f
reg delete HKEY_CLASSES_ROOT\AgControl.AgControl /f
reg delete HKEY_CLASSES_ROOT\AgControl.AgControl.5.1 /f
reg delete HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\{89F4137D-6C26-4A84-BDB8-2E5A4BB71E00} /f
rmdir /s /q “%ProgramFiles%\Microsoft Silverlight”
rmdir /s /q “%ProgramFiles(x86)%\Microsoft Silverlight”

3. Speichern Sie die Datei mit der Endung “.cmd” ab.
4. Führen Sie die Datei über das “Administrator-Konto” aus.
5. Wiederholen Sie den vorigen Schritt und führen Sie die Datei nochmal aus.
6. Die selbsterstellte Datei können Sie nun löschen.
7. Installieren Sie Silverlight erneut. Hier können Sie die neueste Version > herunterladen.

> nach oben

Warum muss die Systemuhrzeit auf Zeitzone “GMT+1” eingestellt sein?

Aus lizenzrechtlichen Gründen wird die Einstellung der korrekten Ortszeit auf Ihrem Computer vorausgesetzt. Damit Sie das Angebot von Videoload genießen können, achten Sie bitte darauf, dass die Systemuhrzeit Ihres Betriebssystems auf die Zeitzone „GMT+01:00 Berlin“ eingestellt und die korrekte Uhrzeit eingetragen ist.

Um die Einstellungen Ihrer Zeitzone zu überprüfen, klicken Sie z. B. unter Windows doppelt mit der linken Maustaste auf das Datum bzw. die Uhrzeit unten rechts in der Taskleiste. Es öffnet sich das Menü der Eigenschaften von Datum und Uhrzeit. Klicken Sie nun auf “Zeitzone” und wählen hier Ihre Zeitzone aus. Für Deutschland gilt “GMT Amsterdam, Berlin, Bern, Rom, Stockholm, Wien (GMT+1)”.
Achten Sie auch auf die Aktivierung der automatischen Umstellung von Winter- auf Sommerzeit bzw. von Sommer- auf Winterzeit.

> nach oben

Wozu brauche ich die Benutzer-PIN bei Videoload auf Smart TV?

Die Benutzer-PIN gewährleistet bei Videoload auf Smart TV eine schnelle und unkomplizierte Nutzung der Videoload App für Smart TV ohne ständiges An- und Abmelden. Mit der PIN schützen Sie zudem den Erwerb von Inhalten, den Zugriff auf „Meine Filme“ in der App sowie auf das Erwachsenenangebot der Erotic Lounge.

Melden Sie sich bitte mit Ihrer E-Mail-Adresse in der App an. Im Anschluss erscheint ein Fenster, in dem Sie Ihre Benutzer-PIN vergeben können. Wenn Sie die Videoload App für Smart TV beenden, ohne sich abzumelden, können Sie beim nächsten Start der App einfach wieder die 4-stellige Benutzer-PIN verwenden.

Sollten Sie Ihre Benutzer-PIN einmal vergessen haben, melden Sie sich unter „Mein Videoload“->„Abmelden“ von der App ab. Sobald Sie sich erneut in der App anmelden, können Sie wieder eine neue Benutzer-PIN vergeben.

Hinweis:
Die Benutzer-PIN entspricht nicht der > Erwachsenen-PIN (E-PIN), die für die Altersverifizierung bei Videoload auf Smart TV und Entertain oder im Erwachsenen-Bereich der Erotic Lounge benötigt wird.

> nach oben

Wann kann ich Erwachsenen-Inhalte (FSK 18) ohne E-PIN erwerben?

Auf www.videoload.de ist der Erwerb von Inhalten ab 18 Jahren rund um die Uhr ohne E-PIN möglich. Bei Videoload auf Smart TV und Entertain sowie EntertainTV ist der Erwerb ohne E-PIN aufgrund gesetzlicher Bestimmungen nur zwischen 23.00 Uhr und 4.00 Uhr möglich.

> nach oben

Warum bietet Videoload manche Inhalte gar nicht an oder nur zum Kaufen statt zum Mieten?

Eine Vielzahl der Titel im Angebot von Videoload unterliegt der sogenannten Verwertungskette (Kino > DVD/Blu-Ray > Video on Demand > Pay-TV > Free-TV > Video on Demand). Die einzelnen Zeitfenster, innerhalb derer ihre Titel über die einzelnen Abrufkanäle verfügbar sein dürfen, legen dabei die Filmstudios fest.

In der Regel startet ein Film im Kino, bevor er aktuell frühestens 3 Monate später als DVD/Blu-Ray und teilweise auch schon als Video on Demand erhältlich ist. Im Anschluss startet die Verwertung im Pay-TV und schließlich im Free-TV. In der Regel läuft zu Beginn der TV-Verwertung das Rechtefenster der Mietversion bei Videoload aus, während die Kaufversion weiterhin verfügbar ist. Nach Ausstrahlung im Free-TV wird die Mietversion eines Inhalts dann in der Regel wieder von Videoload angeboten.

> nach oben

Warum erscheint die Meldung “WPSTS404”?

WPSTS404

Um Inhalte beispielsweise unter Windows abzuspielen, muss in Ihrem Betriebssystem die Verschlüsselungsmethode TLS 1.0 aktiviert sein. Diese Einstellung können Sie unter Start > Systemsteuerung > Internetoptionen > Erweitert > Sicherheit vornehmen.

Interneteigenschaften

Können Sie den Inhalt anschließend immer noch nicht abspielen, führen Sie bitte unter windowsupdate.microsoft.com ein Windows-Update durch.

Windows-Update

> Zurück